Agenda (Standard)

Die Agenda ist so angelegt, dass ausreichend Zeit für das Erreichen der gesetzten Ziele (wie Netzwerken, Weiterbildung und Spaß) gegeben ist.

Am Donnerstag ist für die Anreise, Einchecken und erstes zwangloses Netzwerken reserviert.

Der Freitagvormittag steht nach dem gemeinsamen Frühstück im Zeichen des Kennenlernens der anderen Teilnehmenden. In den letzten Jahr waren wir positiv überrascht, was die Einzelnen über sich erzählt haben und wie schnell dadurch ein „Wir-Gefühl“ entstanden ist. Wenn du möchtest, bereite dich auf deinen 3-Minuten-Pitch vor.

Nach einem gemeinsamen Mittagssnack im Restaurant des Veranstaltungsorts machen wir mit den Vorträgen und dem Team Building weiter. Zwischen den Vorträgen ist Zeit für die Diskussionen und Pausen.

Am Freitagabend werden wir gemeinsam in einem Restaurant beim Abendessen den Tag ausklingen lassen. Wer mag, kann danach noch an die Hotelbar.

Der Samstag beginnt früh mit einem gemeinsamen Frühstück und geht dann über in weitere Vorträge und Diskussionen. Der Mittagssnack wird auch im Hotel eingenommen.

Am Samstagnachmittag ist ein gemeinsamer Spaziergang angesetzt. Das Abendevent ist noch in der Planung, das Abendessen (geplant ist u. a. Martinsgans) werden wir noch gemeinsam im Hotel einnehmen.

Am Sonntag erfolgt nach dem gemeinsamen Frühstück und der Feedback-Runde gegen 11:00 Uhr die Abreise nach Hause.